Papierkorb leeren
Mit Hilfe der API-Funktion SHEmptyRecycleBin kann der Windows-Papierkorb entweder komplett oder für nur ein spezifiziertes Laufwerk geleert werden. Mit den entsprechenden Konstanten kann die Rückfrage und/oder die Animation und/oder der Sound deaktiviert werden.
Damit auch das Icon des Papierkorbs aktualisiert wird, ist noch ein Aufruf der API-Funktion SHUpdateRecycleBinIcon erforderlich.
 
Declare Function SHEmptyRecycleBin Lib "shell32.dll" _
      Alias "SHEmptyRecycleBinA" (ByVal hwnd As Long, _
      ByVal pszRootPath As String, ByVal dwFlags As _
      Long) As Long

Declare Function SHUpdateRecycleBinIcon Lib _
      "shell32.dll" () As Long

Const SHERB_NORMAL = &H0 	 'Normaler Ablauf 
Const SHERB_NOCONFIRMATION = &H1 'Keine Bestätigung des
                                 'Löschvorgangs
Const SHERB_NOPROGRESSUI = &H2   'Keine Fortschrittsanzeige
Const SHERB_NOSOUND = &H4        'Kein akustisches Signal
Const SHERB_QUIET = &H7          'Ohne jegliche Anzeige
 
Beispiel-Aufrufe
 
 'kompletten Papierkorb kommentarlos leeren
SHEmptyRecycleBin Me.Hwnd, "", SHERB_NOCONFIRMATION Or _
       SHERB_NOPROGRESSUI Or SHERB_NOSOUND
 'Papierkorb-Icon aktualisieren
SHUpdateRecycleBinIcon

 'Papierkorb Laufwerk C: leeren mit Rückfrage und Animation
SHEmptyRecycleBin Me.Hwnd, "C:\", SHERB_NORMAL
 'Papierkorb-Icon aktualisieren
SHUpdateRecycleBinIcon
 
Hinweis
Die API-Funktionen SHEmptyRecycleBin steht erst ab Windows 95 OSR 2 (Windows 95C) und der Version 4.71 der Shell32.DLL (Internet Explorer 4.0) zur Verfügung.

Betriebssystem/VB-Version
Win 95
Win 98
Win ME
Win NT
Win 2000
Win XP
VBA 5
VBA 6
VB 4/16
VB 4/32
VB 5
VB 6
Drucken Schließen